Workshop 2d: Generalbass für tiefe Streicher und Cembalo

Wie begleite ich eine Oberstimme? Welche Töne in der Melodie soll ich unterstützen, welche Harmonien? Wie kann ich die Oberstimme zügeln oder antreiben? Wie spiele ich überhaupt einen interessanten Bass?

Wer sich als Continuospieler schon öfter diese und andere Fragen gestellt hat, ist herzlich eingeladen, mit den anderen gemeinsam Antworten darauf zu finden und zu entdecken, welchen Spaß das Spielen einer einfachen Basslinie machen kann.

An Beispielen aus italienischen Sonaten des Früh- und Hochbarock (z.B. Uccelini, Pandolfi Mealli, Corelli) werden wir auf die Suche nach interessanten Melodien und Harmonien gehen.

Der Workshop richtet sich an interessierte Bassstreicher (z.B. Cello, Gambe) und Akkordinstrumente (z.B. Cembalo, Laute, Gitarre). Erfahrung im Generalbass-Spiel ist nicht notwendig, die Akkordinstrumente sollten aber eine Generalbass-Aussetzung spielen können.