Workshop 3b: Rohrbau für Fagottisten

Festival.ReTour 201420140621_220Während die meisten (historischen) Blasinstrumente ein vom Instrumentenbauer gefertigtes Mundstück ganz natürlich und selbstverständlich voraussetzen, sieht das bei den Oboisten und Fagottisten anders aus. Das für Klang, Intonation
und Ansprache wichtigste Teil des Instrumentes muss selbst Festival.ReTour 201420140621_249hergestellt, verfeinert und immer wieder neu produziert werden.

In unserem Workshop zeigen wir den Weg vom einfachen Stück Holz zum fertigen Oboen- bzw. Fagottrohr. Einzelne Arbeitsschritte dürfen und sollen die Teilnehmer selbst versuchen.

Offen für Fagottisten und Neugierige.

Dozenten:  Monika Fischalek